Do & Co

Knapp 60 % Umsatzplus im 1. Hj. 2004/05

Das Wiener Fine-Dining-Unternehmen Do & Co (Airline-Catering, International Event Catering, Restaurants & Bars) erwirtschaftete in der ersten Hälfte seines Finanzjahres 2004/05 (01.04.-30.06.04) einen Umsatz in Höhe von 80,5 Mio. Euro. Das entspricht einem Anstieg von beachtlichen 58,5 %.



Stolz ist Unternehmer Attila Dogudan auf die erfolgreiche Internationalisierung seiner Company im Premium-Segment.



Das Plus resultiert überwiegend aus:
  • Portugal - Fußball-Europameisterschaft
  • London - neu: 230 British-Airways-Flüge täglich
  • Frankfurt – Gourmet-Partner der neuen Lufthansa-First-Class Loungen
  • Wien - neues Veranstaltungszentrum Platinum im Uniqa-Tower
Details zu den diversen Disziplinen:
  • Airline-Catering: Exakt 39,2 % plus auf 34,3 Mio. Euro Umsatz. Neuer Standort in London-Heathrow
  • International Event-Catering: Umsatzsteigerung von sage und schreibe 114,3 % auf 35,3 Mio. Euro. Durchführung des gesamten VIP-Programms der Fußball-Europameisterschaft Euro 2004 in Portugal (12. Juni bis 4. Juli). Weitere Höhepunkte: VIP- und Public Catering beim traditionellen Reit- und Springturnier Chio Aachen. Dreiwöchige Betreuung der Gäste und Athleten des ÖsterreichHauses (Club Austria) bei den Olympischen Spielen in Athen. Veranstaltungen für große Automobilhersteller wie BMW, Porsche, Mercedes, Audi und Volkswagen. Filmfestival am Wiener Rathausplatz. Beachvolleyball-Turnier am Wörthersee. Kulturveranstaltungen im Rahmen der Salzburger Festspiele.
  • Restaurants & Bars: 12,5 % plus auf 13,8 Mio. Euro. Neuer Standort in Wien sowie Umsatzsteigerungen in bestehenden Restaurants.
Die Do & Co-Aktie verzeichnete im Zeitraum vom 01. Januar 2004 - 11. November 2004 einen Kursanstieg um 1,1 %. Marktkapitalisierung: 52,78 Mio. Euro.



Das konsolidierte Betriebsergebnis (EBIT) der Gruppe nach Firmenwertabschreibungen betrug im betrachteten Zeitraum 3,4 Mio. Euro (+ 13,7 %). EBITDA: 6,17 Mio. Euro (+ 14,7 %). Beschäftigt waren im September 2004 insgesamt 1.161 Mitarbeiter.



Die Firma wurde 1981 mit einem ersten Restaurant in Wien gegründet. Zwei Jahre später begann man mit Partyservice und 1987 dann der Einstieg ins Catering für die Lauda-Air. Im Jahr 2000 die Inbetriebnahme einer ersten Gourmet-Küche in Deutschland (Frankfurt), ein Jahr später folgt der Standort Berlin.

www.doco.com

stats