Buchtipp

Kochbuch zu Hellers Afrika! Afrika!

Weit über 500.000 Besucher hat André Hellers Show Afrika! Afrika! In Deutschland bereits begeistert. Nun gibt es ein Kochbuch mit den Lieblingsrezepten der afrikanischen Künstler – inklusive Erster-Hand-Berichte über die verschiedenen Food-Traditionen in den jeweiligen Herkunftsländern. ’Afrika! Afrika! Das Kochbuch’ liefert nicht nur faszinierende Einblicke in das Leben hinter den Zirkuskulissen, wo sich die Ess- und Kochkulturen von rund 100 Artisten und Tänzer aus 20 afrikanischen Ländern (Der Südafrikaner William Ramsey ist übrigens der einzige ’Weiße’) zu einem bunten Neben- und Miteinander treffen. Neben dem Food stehen aber vor allem auch die Menschen im Mittelpunkt, ihre bewegenden Geschichten, in denen oft ein wenig Heimweh nach Afrika mitschwingt, denn viele leben heute dauerhaft in Europa. Autorin Barbara Schmid (Spiegel) und Fotograf Harald Eisenberger haben die oft seit Jahrhunderten von einer Generation zur nächsten weiter gegebenen Rezepte der Künstler – häufig zum ersten Mal überhaupt – in Wort und Bild festgehalten. Wo nötig wurden sie behutsam an europäische Gaumen und Verfügbarkeit der Zutaten angepasst. So erfährt der Leser zum Beispiel, dass Niemboue aus Gabun statt mit Stachelschwein auch sehr gut mit Spanferkel gelingt - beruhigend! Afrikas Food-Welten – noch stehen sie bei europäischen Gourmets im Schatten der mediterranen und asiatischen Küchen, doch das könnte sich bald ändern. ‚’Afrika! Afrika! Das Kochbuch’ macht in jedem Falle Lust und Appetit, sich dem Sonnenkontinent einmal kulinarisch zu nähern. Barbara Schmid: ’Afrika! Afrika! Das Kochbuch’, mit Fotografien von Harald Eisenberger u.a., Christian Brandstätter Verlag, ISBN 3-902510-93-5, 191 S., Hardcover, 34,90 €. www.afrika-afrika.com www.brandstaetter-verlag.de


stats