Gastro-Events

Kochen statt Konsumieren

Mehr Wert für Gäste bieten - vor allem mehr Erlebnis-Wert: Basierend auf dieser Maxime wurde eine Veranstaltungsreihe entwickelt, die sich ums Thema Lernen & Genießen rankt. Es geht um Kochkurse bei und mit Spitzen-Könnern dieser Zunft - keine ganz neue Idee, aber eine, die hier in großem Stil aufgelegt wird. Das Konzept ist unkompliziert: Beim Erlebniskochen werden die Teilnehmer vor Ort aktiv in die Zubereitung eines Mehrgänge-Menüs eingebunden - gemeinschaftlicher Verzehr ist inbegriffen. Analog geht’s beim Weinschmecken zu: Verkostung unter professioneller Anleitung. Die Lern-Events werden zu 75 Euro (Kochen) bzw. 35 Euro (Verkosten) pro Person angeboten. Spaß für die Gäste, Marketing und Zusatzumsatz für die Gastronomen - eine Idee mit Potenzial. Kochen mit den Küchenchefs und Weine probieren mit den Traubenprofis können Interessenten bisher in Hamburg und erstmals auch in Frankfurt - insgesamt über 100 mal. Die Veranstaltungsreihe "Erlebniskochen & Weinschmecken 2004" startet im nächsten Januar und läuft bis Mai 2004. Diverse Vorstufen-Unternehmen sind als Premium- bzw. Catering-Partner mit im Boot, in Hamburg z.B. Klindworth Fruchtsäfte, Apollinaris, Eckes und WMF; in Frankfurt Eckes, Ostmann Gewürze, Villeroy & Boch sowie Apollinaris.www.erlebniskochen.de


stats