Sarah Wiener Stiftung

Kochkurse für Frankfurter Schüler

Seit Herbst 2008 ist die Sarah Wiener Stiftung an drei Frankfurter Schulen mit Kochkursen und ab sofort auch mit Exkursionen zu Bauernhöfen dabei, Kindern viel Wissenswertes und Spaß rund und eine gesunde Ernährung zu vermitteln. Begonnen hatte die Stiftungsarbeit in Frankfurt bereits im September letzten Jahres mit der Weiterbildung der dortigen Lehrer und Erzieher. Bis heute haben etwa 90 Kinder die gesunde Welt des Kochens und Genießens kennen gelernt. Damit Kinder die Erzeugung und Herstellung der Lebensmittel auch in der Praxis erfahren, organisierte die Stiftung im Mai 2009 erstmals eine Exkursion für Frankfurter Schulen zum Dottenfelder Hof in Bad Vilbel, nördlich von Frankfurt. Weitere „Bauernhof-Ausflüge“ sollen in regelmäßigen Abständen folgen. Anfang Juli werden zudem drei weitere Einrichtungen in Frankfurt am Main durch die Sarah Wiener Stiftung in Sachen gesunder Ernährung gecoacht: die Anna-Schmidt-Schule, die Liebigschule und die Kindertagesstätte Bildungszentrum Westend. Als Verfechterin gesunder Esskultur engagiert sich Sarah Wiener für eine vollwertige Ernährung von Kindern und Jugendlichen. Besonders Schulen in sozialen „Brennpunkten“ profitieren von dem sozialen Engagement vieler Spender, Unterstützer und ehrenamtlicher Helfer. www.sarah-wiener-stiftung.org Redaktion gv-praxis Sarah Wiener Stiftung, Frankfurt am Main, Schulverpflegung, Dottenfelder Hof



stats