Airport Hamburg

Kofler & Kompanie kocht in Emirates Lounge

Kofler & Kompanie verköstigt ab sofort First und Business Class Gäste der Fluggesellschaft Emirates in der neuen Emirates Lounge am Hamburg Airport. Am 10. November wurde die Lounge offiziell eröffnet. Kofler & Kompanie International Caterer übernimmt ab sofort analog zur Emirates Lounge am Düsseldorfer Flughafen auch in Hamburg die kulinarische Regie und hält sowohl klassische Gerichte als auch neu interpretierte Variationen für die Gäste bereit.


Diese können ab sofort in stilvoller Atmosphäre die Vorzüge eines perfekten Services und eine an die arabische Küche angelehnte Kulinarik genießen. Die Präsentation entspricht einem 'fine dining-Konzept' und erinnert in Anklängen an die Zubereitung eines Flying Dinners. Spitzenköche wie Kay Schoeneberg, Sebastian Kober und Karim Harba, ein in den Vereinigten Arabischen Emiraten sehr bekannter Koch, der beratend das Team begleitet, legten besonderes Augenmerk auf die arabische kulinarische Identität und den in der Religion verwurzelten 'Halal'-Vorgaben - für Kofler & Kompanie in der Produktion ein Begriff, der Vorgaben in der Zubereitung und Verwendung von Produkten sowie der Aufteilung der Küche zum Gesetz macht.

„Bereits in Düsseldorf haben wir uns intensiv mit der arabischen Kultur und Küche beschäftigt. In Hamburg werden wir diesen hohen Standard ebenfalls erfolgreich einsetzen und auch hier eine gekonnte Mischung von deutschem Essen und orientalischen Genüssen anbieten. Die erfolgreiche und intensive Zusammenarbeit und unser gewachsenes internationales Know how sind eine hervorragende Basis für die Betreuung der Gäste in der Emirates Lounge.", so CEO KP Kofler. Des Weiteren übernimmt Kofler & Kompanie die Aufgabe des 'Housekeepings' und wird neben seiner Tätigkeit als kulinarischer Begleiter zum erweiterten Dienstleister in mehreren Servicebereichen.

http://www.koflerkompanie.com/


stats