McDonald's

Kommunikation von Imagewerten

Mit Anzeigen im redaktionellen Stil startete McDonald's Deutschland eine Imagekampagne. Während die Konzernzentrale in den USA die Parole ausgegeben hat, künftig verstärkt in digitales Marketing zu investieren, engagiert sich der größte Gastronom Deutschlands in den Printmedien. Dazu Unternehmenssprecherin Ricarda Rücker: "Wir wollen offensiver werden und die Werte des Unternehmens stärker herausstellen." Mit wechselnden Motiven werden Themen wie Produktqualität, Ausbildung und Karriere sowie allgemeine Company-Merkmale erläutert. 18- bis 39-Jährige werden über Informationsanzeigen in Titeln wie 'Focous', 'Stern', 'Fit for Fun', 'Max' und 'TV Spielfilm' angesprochen. Schüler und Studenten will McDonald's über Blätter wie 'Bravo', 'Brigitte Young Miss' und 'Unicum' erreichen. Konzipiert wurden die Anzeigen von der PR-Angetur Print (Heye & Partner-Tochter).



stats