Spannender Themenmix

Kongress für Gemeinschaftsverpfleger & Caterer in Hamburg

Der Deutsche Kongress für Gemeinschaftsverpflegung (GV) am Montag, 10. März, im Saal 4 des CCH steht unter dem Motto "Genuss & Gesundheit: Neue Chancen für Macher und Märkte". Das Programm widmet sich allen Facetten der GV-Branche und stellt Konzepte, Trends und Perspektiven vor. Keynote-Speaker ist der Managementberater Prof. Dr. Peter Nieschmidt. Der Professor für Politologie an der Fachhochschule München stellt in seinem Vortrag die Mitarbeiterführung auf den Prüfstand. Besonderes Augenmerk legt er dabei auf das Arbeiten und Führen unter den veränderten gesellschaftlichen Bedingungen. Hilfreiche Tipps und Anregungen geben die Best Practise-Beispiele aus den GV-Bereichen Business, Care und Education. Andreas Krüger von der Sodexho Catering & Services GmbH stellt neue Verpflegungsangebote in der Betriebsgastronomie vor. Uwe Gathmann vom Herz- und Kreislaufzentrum Rotenburg/Fulda richtet seinen Fokus auf die Klinikküche zwischen Anspruch und Wirklichkeit und erläutert, wie Spielräume für Ideen genutzt werden können. Bei Silke Schnapp vom Catering-Unternehmen Aubergine & Zucchini GmbH dreht sich alles um die Kinder- und Schulverpflegung. Dabei zeigt die Geschäftsführerin Wege zur Akzeptanz gesunder Menüs auf. Neue Ansprüche und Geschmacksprofile stellt Brigitte Huber aus der Chefredaktion der Zeitschrift "Brigitte" vor. Sie präsentiert in Hamburg ihre Erfahrungen mit der Aktion ,Brigitte-Diät' am Arbeitsplatz, an der deutschlandweit mehr als 600 Betriebe teilnehmen. Von der Sehnsucht nach heimischer Küche in einer globalisierten Welt berichtet Otto Geisel von Slow Food Deutschland e.V. unter dem Titel "Wir essen und trinken wieder Heimat". Der Deutsche Kongress für Gemeinschaftsverpflegung wird anlässlich der INTERNORGA von der Hamburg Messe und Congress GmbH und der Wirtschaftsfachzeitschrift gv-praxis veranstaltet. Hier das Programm zum runterladen: Pdf-Download


stats