Deutschland

Konsumklima stabilisiert sich

Das so wichtige Konsumklima hat sich im September stabilisiert. Dies zeigt die jüngste Umfrage der GfK in Nürnberg. Der von der Gesellschaft für Konsumforschung für Oktober prognostizierte Index des Konsumklimas liegt bei 2,4 Punkten nach 2,1 Punkten im September. Die Kennziffer ist seit Jahresbeginn deutlich gefallen und liegt weit unter ihrem langjährigen Durchschnitt von 8,3 Punkten.



Den Angaben zufolge schätzten die Verbraucher ihre Erwartungen an die Konjunktur im September zum zweiten Mal nacheinander wieder besser ein. Allerdings, die Anschaffungsneigung hat sich nicht verändert, während die Erwartungen an die persönliche Einkommensentwicklung spürbar stiegen.

www.gfk.de

stats