FH Münster

Kooperation für mehr Praxis

Damit Konzepte und Ideen auch in der Praxis angewendet werden können, arbeitet der Fachbereich Oecotrophologie der Fachhochschule Münster schon seit längerem mit externen Partnern zusammen. Nun gehört auch das Berufskolleg Hildegardisschule dazu. Zentrum der Zusammenarbeit wird das Forschungsprojekt „Nachhaltigkeit in Bildung und Praxis des Ernährungs- und Verpflegungsbereichs". Wesentliches Ziel sei es dabei das Thema Nachhaltigkeit in den Bereichen Hauswirtschaft und Ernährung zu verankern, erklärte Prof. Dr. Petra Teitscheid Projektleiterin von der Fachhochschule Münster. Zudem wollen die Partner die dazugehörigen Kompetenzen im beruflichen aber auch privaten Leben fördern. Studierende sollen daher Lehrmaterialien für den praktischen wie theoretischen Unterricht an Schulen entwickeln. Erste mögliche Projektideen der Kooperation, wie beispielsweise zum Thema Einsparung von Ressourcen oder eine Marktanalyse von ökologisch und saisonal erzeugten Lebensmitteln, seien schon konkretisiert worden. www.fh-muenster.de/nibupev/index.php Redaktion gv-praxis Fachhochschule Münster, Fachbereich Oecotrophologie, Dr. Petra Teitscheid, Hildegardisschule


stats