Best Western

Kooperation mit Air Berlin

Die Hotelgruppe Best Western Hotels International und die Fluggesellschaft Air Berlin haben eine Allianz vereinbart. Gäste in über 4.000 Best Western Hotels weltweit können dann Treuepunkte sammeln oder sich für den Hotelaufenthalt 250 Meilen bei Air Berlin gutschreiben lassen. Dies ermöglicht die Zusammenarbeit zwischen dem Best Western Bonusprogramm "Gold Crown Club" und dem neuen Air Berlin-Vielflieger-Programm "Top Bonus Card". Das Willkommensgeschenk der neuen Aktion: Bis Ende des Jahres erhalten Gäste für jeden Aufenthalt in einem Best Western Hotel 250 Bonus-Meilen.



In Zukunft soll die Partnerschaft von Best Western und Air Berlin weiter ausgebaut werden. So können Gold Crown Club-Mitglieder seit Oktober dieses Jahres ihre gesammelten Punkte nicht nur in Übernachtungen einlösen, sondern auch gegen Meilen bei Air Berlin eintauschen. Die gemeinsame Vermarktung sieht vor, zahlreiche Pakete zu schnüren, darunter beispielsweise "Best Western Park, Sleep & Fly": Air Berlin-Fluggäste, die an ihrem Abflughafen in einem Best Western Hotel übernachten, können ihr Auto zu 15 Tage kostenfrei je nach Hotel in der Garage, Tiefgarage oder auf dem Hotelparkplatz parken. Außerdem erhalten Air Berlin Kunden für die Übernachtung im Best Western Hotel vor ihrem Abflug mit Air Berlin eine doppelte Meilengutschrift, das heißt 500 Meilen auf ihr Top Bonus Card Konto.

stats