Compass Group

Kooperation mit Ecole hôtelière de Lausanne

Die bekannte Hotelfachhochschule Ecole hôtelière de Lausanne (CH) und die britische Compass Group gehen neue Wege in der Nachwuchsförderung. Seit vergangenem Jahr haben beide die Zusammenarbeit in Sachen Talentsuche verstärkt. Aktuellstes Ergebnis der Kooperation: ein neuer Foodcourt der Ecole hôtelière (EHL) mit 260 Sitzplätzen und vier Thekenstationen: Grill, Mediterran, Asia/Orient und Fitness. Geplant sind weitere Aktivitäten und regelmäßige Gastvorlesungen von Compass-Executives, ein von EHL-Professoren für Compass erarbeitetes Fortbildungsprogramm sowie Graduate-Management-Development-Programme etc.



Zur Ausarbeitung des Projektes brachten beide Parteinen jede Fachwissen ein. Die Umwandlung des ehemaligen Self-Service-Restaurants schlug mit 1,0 Mio. sfr zu Buche, 50 Prozent davon übernahm die Compass Group.

Céline Kiepe




stats