Kufflers Haxnbauer

Kulinarische Komödie mit Biss

Ein Hauch spanisch-bayrischer Unterhaltung und Lebensart umweht ab heute jeweils donnerstags das Restaurant Haxnbauer im Münchener Scholastikahaus, denn dann hält die Lokalkomödie ’BamBolero’ Einzug in das gemütliche ’Kabinett’. Gemeinsam mit der Schauspielgruppe um Regisseur Mäc Härder präsentieren Roland und Stephan Kuffler dabei eine doppelte Meisterleistung der Dinner-Unterhaltung. Kulinarische Verwöhnung in 4 Gängen und beste Unterhaltung in 3 Akten - zum Preis von 59 Euro.

Wenn der etwas zu klein geratene ’Scheff’ des Theaterrestaurants ’BamBolero’ seinen Größenwahn und der Kellner seine chronische Verliebtheit zur Schau stellen, dazu ein spanischer Koch, der alles kann außer kochen, dann bleibt kein Teller leer und kein Auge trocken. Dazu serviert die Truppe um den fränkischen Kabarettisten zahlreiche Anspielungen auf das Münchener Leben und die lokale Prominenz.

Was dem Theater-Koch an Handwerk fehlt, macht das Kuffler-Team mit Leckereien wie Flusskrebsen und geräucherten Forellen ’Bayrischer Art’, Pfannkuchensuppe mit frischen Kräutern oder dem ’Bayern-Duo’ mit Scheiben von reschen Schweins- und Kalbshaxen wieder wett, bevor die Bayrisch Creme mit Himbeermark und frischen Früchten den krönen Abschluss bietet.

www.kuffler.de

stats