Berlin

Kulinarischer Rundgang auf der Reisemesse

Auf der Reisemesse itb in Berlin können sich Privatbesucher auf eine Weltreise kulinarischer Art begeben. Am 12. und 13. März zeigen verschiedene Aussteller, dass sich Urlaubsküche leicht nachkochen lässt.


TV- und Sternekoch Christian Henze beispielsweise können die Besucher am Sonntag beim Showcooking am Stand bei RUF Jugendreisen erleben (Halle 4.1). Die Ukraine (Halle 2.1) stellt Sekt und Schokolade zur Verkostung bereit. Einem Chocolatier kann man bei der Arbeit über die Schulter sehen. Saftiger Schinken und Wein aus Andalusien sind in der Halle 4.2 angerichtet. Bayerische Schmankerl von Leberkäs’ bis Weißwürste können am Stand von Bayern Tourismus (Halle 6.2) probiert werden. Die Köche der Autostadt-Restaurants in Wolfsburg bereiten am Messestand regionale und saisonale Produkte aus biologischem Anbau zu (ebenfalls Halle 6.2). Hessen-Häppchen gibt’s gleich nebenan in Halle 7.2: von grüner Soße bis zum Handkäs – dazu original hessische Getränke.


Von exotischen Eissorten bis zur japanischen Teezeremonie führt der Weg noch über viele weitere Spezialitäten durch die weltweit größte Reisemesse mit Anbietern aus mehr als 180 Ländern.


www.itb-berlin.de/publikum



stats