Service Preis 2004

Kunden bewerten im CentrO

Zum insgesamt siebten Mal nehmen die Kunden von Europas größtem Einkaufs- und Freizeitzentrum die Serviceleistungen der Einzelhändler und Gastronomen unter die Lupe. Erstmals werden zusätzlich die Nutzung der neuen Samstagsöffungszeiten bis 20.00 Uhr und des hauseigenen Couponheftes abgefragt. Auch integrierte das CentrO Management eine soziale Komponente in den Service Preis 2004 – mit jeder abgegebenen Stimmkarte wandert ein festgelegter Geldbetrag in den Spendentopf einer karitativen Einrichtung.



Er ist eine Art TÜV für alle Einzelhandelsgeschäfte und gastronomischen Betriebe im Shopping-Center – der CentrO Service Preis 2004. Dabei urteilen die Kunden mittels Stimmkarte über das Erscheinungsbild der Angestellten und über das Interieur der Geschäfte und Restaurants. Sie bewerten, wie sie dort beraten und bedient wurden und können ihre Meinung über das Preis-Leistungs-Verhältnis, die Auswahl und die Qualität der Waren sowie Gerichte auf dem Bogen vermerken. Und das insgesamt einen Monat lang – vom 1. bis zum 30. Juni.



Letztes Jahr wurden mit dem Service Preis insgesamt 20.000 Meinungen eingeholt. Und: Wurden in den letzten Jahren die Service-Könige mit Gewinnen im Wert von rund 5.000 Euro ausgezeichnet, so verzichten die CentrO Geschäfte und Restaurants dieses Jahr darauf. Statt dessen fließen pro abgegebener Stimmkarte 20 Cent in den Spendentopf des Friedensdorf International in Oberhausen.

www.centro.de

stats