2. Internorga-Forum Schulcatering

Lafer präsentiert Modellmensa

Nach der erfolgreichen Premiere gibt es eine Neuauflage: Am Dienstag, 13. März 2012 findet von 9.30 Uhr bis 13.30 Uhr das 2. Internorga-Forum Schulcatering in Hamburg anlässlich der Internorga statt. Unter dem Motto „Die Schulmensa von morgen“ geht es um den Wettstreit zwischen Wünschen und wirtschaftlicher Machbarkeit.

Ein Highlight: Sternekoch Johann Lafer präsentiert auf dem Forum exklusiv das Konzept seiner Modellmensa im rheinland-pfälzischen Bad Kreuznach. Während die Ernährungsexpertin Prof. Ulrike Arens-Azevêdo die Schulverpflegung im internationalen Vergleich unter die Lupe nimmt, geht Ernährungspsychologe Dr. Thomas Ellrott der Frage nach, wie Kinder schmecken lernen und was es für eine erfolgreiche Ernährungsbildung und Kommunikation in der Praxis braucht.


Den Auftakt macht Claudia Zilz, Redaktion Ess-Klasse junior, mit einer aktuellen Bestandsaufnahme der Schulverpflegung in Deutschland. Wer sind die Top-Player am Markt und wo drückt der Schuh aktuell besonders. Fakt ist: In aller Regel fängt die Essensqualität bei der Ausschreibung an. Wie Kommunen und Co. Leistungsverzeichnisse erstellen können und schließlich am Ende den wirtschaftlichsten Anbieter finden, erläutert Prof. Dr. Margot Steinel von der Hochschule Anhalt in Berneburg. Gemäß dem Credo „Qualitätscatering, was sonst?“ stellt Joachim Poschke, Chef des Hamburger Cateringunternehmens „Essen für Kinder“, schließlich eine regionale Initiative als Antwort auf die veränderten Rahmenbedingungen vor.

Veranstalter des 2. Internorga-Forum Schulcatering sind die Hamburg Messe und Congress sowie das Entscheidermagazin für Kinder- und Schülerverpflegung „Ess-Klasse junior.“ Kooperationspartner ist die Deutsche Gesellschaft für Ernährung. Die halbtägige Veranstaltung richtet sich an Küchenleiter, Lehrer, Schulträger, Berater sowie an alle Verantwortlichen aus den Bereichen Bildung, Gesundheit, Sport und Politik.

Die Teilnahmegebühr beträgt 50 € zzgl. MwSt. und inklusive Messeeintritt Internorga, Forumsunterlagen und Mittagssnack. Weitere Informationen und Anmeldung unter:


www.internorga.com




stats