Stw. Halle/Mensa Harz

Lange Schlangen vorbei

Pünktlich zum Beginn des Sommersemesters 2010 sind die Umbauarbeiten in der Speisenausgabe im Obergeschoss der Mensa Harz in Halle beendet. In knapp zwei Monaten Bauzeit wurde das Obergeschoss auf das moderne, kassiererlose Abwertersystem umgestellt.

Der Grund lag in den langen Schlangen, die sich gerade zu den Spitzenzeiten zwischen 11.45 Uhr und 12.30 Uhr im Obergeschoss gebildet haben. Der Andrang hatte sich seit Einführung auf die Bachelor-/Master-Studiengänge und die damit verbundenen knappen, für viele Studierende gleich liegenden Pausenzeiten, deutlich verschärft. Da konnte es durchaus passieren, dass nach zehn Minuten Anstehen an der Speisenausgabe noch einmal zehn Minuten Wartezeit an den Kassen hinzu kamen. Entsprechend gut kommt jetzt das neue kassiererlose Abwertsystem bei den jungen Akademikern an.
Das Studentenwerk Halle betreut an fünf Standorten rund 27.000 Studierende. Zu den Aufgaben des Studentenwerkes gehört u. a. die Bewirtschaftung von 13 Mensen und Cafeterien mit rund 1,2 Mio. verkauften Essen jährlich.

www.studentenwerk-halle.de

stats