Schweiz

Le Montreux Palace firmiert künftig als Raffles

Das Schweizer Traditionshotel Le Montreux Palace trägt seit Anfang Mai den Namenszusatz Raffles. Das Fünf-Sterne-Luxusresort gehört seit Juni 2001 zu Raffles International, Singapur. „In den vergangenen drei Jahren hat Raffles die Akzeptanz bei Gästen und Aktionären erlangt. Es ist nun an der Zeit, die zwei legendären Namen und die gemeinsamen Attribute wie zeitlose Eleganz, klassischen Stil und exzellenten Service von Raffles und dem Le Montreux zusammenzuführen“, so Jennie Chua, Chairman und CEO von Raffles. Das Raffles Le Montreux befindet sich am Ufer des Genfer Sees und verfügt über 235 Zimmer. Der knapp 2.000 qm große Wellnessbereich Amrita ist kürzlich mit dem Gala Spa Award ausgezeichnet worden, der jährlich von dem Lifestyle-Magazin Gala an überdurchschnittliche Leistungen im Bereich Wellness und Spa verliehen wird.

stats