Bodega Sandeman

Lifestylige Hummernummer

Mit einem ganz besonderen Gastro-Event unterstreicht Bodega Sandeman die hohe Kompatibilität von Sherry und Seafood: Die ’Hummernummer’ lockt in sechs deutschen Städten Freunde von Meeresfrüchten und Weinen aus Jerez gleichermaßen an. Buchstäblich bergeweise werden den Teilnehmern Hummer, Muscheln, Taschenkrebse und Scampi kredenzt, dazu gibt es sechs verschiedene Sherry-Sorten von ’dry’ bis süß. Für Eatertainment sorgt Önologe Roland Birr, der das eine oder andere wissenswerte Detail zum Thema Sherry zum Besten gibt. "Wir wollen den Teilnehmern zeigen, dass Sherry trotz seines etwas angestaubten Images ein junges und lifestyliges Getränk ist", erklärt Andrea Müller, Brand Managerin bei Pernod Ricard Deutschland. "Und vor allem, dass Sherry nicht nur ein Aperitif, sondern ein Wein ist, der sich in seinen zahlreichen Variationen hervorragend als Essensbegleiter eignet." In diesem Jahr ist die Hummernummer noch am 14. und 16. September in Frankfurt in ausgewählten gastronomischen Betrieben (Destino Tapas Bar, Siglo de Oro) sowie am 15. und 16. November in München zu erleben. Eine Fortsetzung der Reihe in etwas veränderter Form ist für das kommende Jahr geplant. www.bodega-sandeman.de


stats