Buchtipp

Locande d’Italia

Eine Auswahl von über 970 Übernachtungsmöglichkeiten in ganz Italien bietet der neue Locande d’Italia. Unter den gelisteten Herbergen ist das Luxushotel ebenso zu finden wie der Bauernhof, der B&B-Betrieb oder das monumentale Ferienhaus. Über 33.000 Hotels, rund 16.000 Ferienbauernhöfe und 6.500 Bed & Breakfast-Locations inspizierten die Slow-Food-Mitarbeiter, um jene knapp 1.000 Empfehlungen zusammen zu stellen, die dem Leser einen ausgewogenen Mix italienischer Gastkultur und Gemütlichkeit bieten. Der Locande-Führer, der sich als sinnvolle Ergänzung zum Osterie-Führer versteht, ist ebenfalls nach italienischen Regionen und Namen der Beherbergungsbetriebe gegliedert. Auch hier bietet das Register zusätzlich die Möglichkeit der alphabetischen Suche. Hallwag Verlag, ein Unternehmen des Gräfe und Unzer Verlages, München 2008, 550 S., Hardcover, ISBN 978-3-8338-0822-7, 24,90 EUR www.hallwag.de


stats