Motel One

Low Budget Hotel geht in Frankfurt an den Start

Das zehnte Hotel der Design Low Budget Gruppe ist in Frankfurt-Niederrad an den Start gegangen. Mit 271 ist das neue Haus in der Mainmetropole nach eigenen Angaben das größte Hotel dieser Klasse in Deutschland. Das Motel One präsentiert sich in einem modernen Design und mit funktionaler Einrichtung. Die Übernachtung im Motel One Frankfurt-Niederrad, das direkt im Büroviertel Niederrad an der Autobahn A 5 liegt, kostet ab 49 Euro.



Alle Zimmer verfügen über ein Doppelbett und ein festes Zusatzbett, Fernseher, Klimaanlage, Arbeitsplatz, Waschtisch und Bad mit Dusche und WC sowie Wireless LAN. Für fünf Euro pro Person kann der Gast sich am Frühstücksbuffet mit frischen Brötchen bedienen. In der Motel One Bar erhalten die Gäste Drinks und kalte Snacks. Zu dem Konzept gehört ein Vending Automat, der warme Speisen, wie Suppe, Pasta oder Pizza bietet.



Am Business Standort Frankfurt Niederrad vermarktet Motel One das neue Haus verstärkt in den Unternehmen im direkten Umfeld und bei deren Geschäftsreisenden. Die derzeit laufende Eröffnungskampagne konzentriert sich deshalb auf Niederrad und will mit Mailings, Plakaten, Promotionaktionen und Business Lunch-Einladungen die in Niederrad tätigen Geschäftsleute erreichen.
stats