Noch vier Monate

Lufthansa backt Weihnachtsplätzchen

„Ja is' denn heut scho' Weihnachten?" Das fragten sich heute zehn Lufthanseaten, als sie im LSG Sky Chefs Betrieb Gateway Gardens am Frankfurter Flughafen das Nudelholz schwangen und leckere Weihnachtsplätzchen zauberten. Lufthansa und LSG Sky Chefs hatten bereits im April konzernweit ein Gewinnspiel ausgeschrieben, bei dem alle Lufthanseaten ihre favorisierten Rezepte für Weihnachtsplätzchen von A wie Anisplätzchen bis Z wie Zimtstern einsenden konnten.
Eine Jury, unter anderem mit dem bekannten Konditorweltmeister Bernd Siefert, wählte auf dem heutigen live Backevent die Plätzchen aus, die in der Vorweihnachtszeit den Passagieren in der First und Business Class auf ausgewählten Lufthansa-Interkontinentalflügen angeboten werden. Im Dezember 2009 dürfen die Passagiere der First Class 'Bratapfel-Tiramisu in Spekulatius-Weihnachtssternchen' genießen, denn das ist die Gewinner-Kreation aus dem Hause Lufthansa.

„Nachdem dieses Plätzchen ausgewählt ist, werden unsere Konditoren jetzt mit Hochdruck daran arbeiten, diese süße Kreation 'flugfähig' zu machen", sagt Bernd Hildenbrand, Geschäftsführer der LSG Sky Chefs In-Flight Management Solutions GmbH. „Es macht viel Spaß zu beobachten, wie engagiert und professionell die Teilnehmer ihre Lieblingsrezepte umsetzen", freut sich Bernd Siefert, einer der renommiertesten Pâtissiers der Welt, auf dem Back-Event.

www.lsgskychefs.com


stats