Buchtipp

Lustvoll genießen

Die Auszeichnung 'Kochbuch des Monats' vom Deutschen Institut für Koch- und Lebenskunst geht im Januar an Hans Haas für 'Lustvoll genießen', erschienen bei edition Fischer-Piepenbrock. Mit der Fortsetzung seines erfolgreichen Chefkochbuch-Klassikers 'Lust auf Genuss' beweist 2-Sterne-Koch Hans Haas einmal mehr, dass man nicht auf einer Wolke schweben muss, um im Licht der Sterne zu glänzen. Seine genial einfache, leichte und kreative Küche animiert herrlich unangestrengt zum Nachahmen. Im Mittelpunkt steht dabei einzig das Produkt - frisch, unverfälscht und schnörkellos.

Die Begründung der namhaften Expertenjury: Die Rezepte sind deutlich formuliert, die Fotos großes Kino. Autor Hans Haas, seit vielen Jahr Chef im Münchener Tantris, ist auf dem besten Wege, eine Kochlegende zu werden, gefragt von Dubai bis New York. Zum Niederknien koche er, hat der Gault Millau geurteilt. Zum Niederknien findet die Jury auch sein Buch und die darin dokumentierten 118 Rezepte. Zum Beispiel eingelegte Sardinen mit roten Zwiebeln, lauwarme Königskrabben, Jakobsmuscheln mit Maronen-Creme oder Rumsauce. Die Rezepttitel klingen allesamt so einfach wie umzusetzen sind, verspricht Haas.
edition Fischer-Piepenbrock, 238 Seiten, ISBN 978-3-930614-11-0, 62 EUR

http://www.kochbuch-des-monats.de/
,

http://www.apero-magazin.de/


stats