Maison van den Boer

Luxus-Häppchen im Luxus-Kaufhaus

Shopping der Luxus-Klasse garniert mit edlen Häppchen: Die servierte Catering-Spezialist Maison van den Boer auf dem exklusiven Pre-Shopping-Event des Hamburger Modehauses Unger. Genauer: Rund 100 VIP-Gäste hatten die Möglichkeit, nach Ladenschluss und in entspannter Atmosphäre einen Blick auf die neuen Herbst-/Winter-Kollektionen der angesagten Designer zu werfen. Auch kulinarisch ging es exquisit zu: Dafür sorgten sorgte ein außergewöhnliches Flying-Buffet, z.B. mit Crispy-Cones und fangfrischem Yellow-Fin-Thunfischtartar aus Sri Lanka. Highlight waren diverse Schokoladen-Kompositionen, darunter herzhafte Schoko-Lollies und Spieße vom Holsteiner Jungrind, in verschiedene Valrhona-Saucen getaucht. Maison van den Boer Deutschland wurde 2001 als Tochter der niederländischen Koninklijke Van den Boer Groep BV gegründet und beschäftigt derzeit rd. 80 Mitarbeiter. Zum Portfolio in Deutschland gehören außerdem zwei Restaurants, darüber hinaus ist man gastronomischer Partner des Hamburger ’Theater im Hafen’ sowie von ’Roncalli’s Apollo Varieté’ in Düsseldorf. www.maisonvandenboer.com


stats