Le Méridien

Managementvertrag in Agadir

Mit dem Le Méridien Palais des Roses in Agadir hat die britische Hotelgruppe Le Méridien ihr Portfolio in Marokko erweitert. Das neue Fünf-Sterne-Resort im Küstenbezirk Founty öffnet im September 2003. Das marokkanische Hotel bietet 402 Gästezimmer, darunter 23 Senior- und Royal-Suiten. Herzstück der Anlage ist eine 12.000 qm große Badelandschaft mit Swimmingpools und Lagunen. Das 11.000 qm große Spa hat neben Wellness- und Beauty Center auch einen landestypischen Hamam. Die sechs Restaurants des Hauses widmen sich der mediterranen und lokalen Küche. Für Konferenzen und Feiern stehen ein Ballsaal für rund 800 Gäste und drei große Tagungsräume mit 15 sich anschließenden Pausenräumen zur Verfügung. Das Le Méridien Palais des Roses ist mit Le Méridien N’Fis in Marrakesch und dem Le Royal Mansour Méridien in Casablanca derzeit das dritte Haus der Gruppe in Marokko. Das vierte folgt mit Le Méridien Villa d’Anfa in Casablanca im Frühjahr 2004.



stats