Frankfurt

Marcellino Restaurant Reports ’09 mit Espresso-Preisvergleich

In den Marcellino Reports 2009 wurden für diverse deutsche Großstädte erstmals auch die Espresso-Preise der vorgestellten Gastro-Betriebe recherchiert und verglichen. In Frankfurt am Main liegt der Durchschnittspreis bei 2,20 €. Die signifikantesten Abweichungen in Richtung Luxus und Best Price sind wie folgt. Top 5 der Teuersten (Preis, Name, Kategorie, Stadtteil):
  • 5,50 € - 22nd Lounge & Bar (Cocktail-Bar), Mitte
  • 4,50 € - Jimmy’s Bar (Hotel Bar), Westend
  • 4,50 € - Gourmet-Restaurant (Neue internat. Küche), Geisenheim
  • 4,00 € - Aubergine (Italienisch), Mitte
  • 4,00 € - Erno’s Bistro (Französisch), Westend
Top 5 der Preiswertesten:
  • 1,00 € - Sugar (Cocktail-Bar), Bornheim
  • 1,00 € - Exenberger (Deutsch/bürgerlich), Sachsenhausen
  • 1,00 € - Feuer & Flamme (Deutsch/bürgerlich), Mitte
  • 1,00 € - Das Leben ist schön (Italienisch), Ostend
  • 1,50 € - Alhambra (Tapas-Bar), Nordend
Im Vergleich mit anderen deutschen Städten zählen Frankfurts Preise für Espresso zu den höchsten. Ebenfalls bei 2,20 € Durchschnittspreis liegen Hamburg, Berlin und München. Am preiswertesten kann man den kleinen Schluck Kaffee in Bremen (durchschnittl.1,90 €) und Leipzig (durchschnittl.1,80 €) genießen. www.marcellinos.de Redaktion food-serviceEspresso, Espresso-Preise


stats