Teamcup Systemgastronomie 2011

Marché Azubis gewinnen

Zum zweiten Mal in Folge belegt Marché International beim Teamcup der Systemgastronomie den ersten Platz. Die Auszubildenden zum Fachmann/zur Fachfrau für Systemgastronomie Mark Bischert, Lucas Cymanowski, Sören Hain und Anja Hammerl konnten durch ihr Fachwissen und ihre gastronomischen Fähigkeiten überzeugen.

Nach 40 Theoriefragen sollten die Teilnehmer/-innen ein überzeugendes und leckeres Aktionssandwich kreieren. Highlight des Wettkampfes war die Produktion eines Radiospots für das zuvor entwickelte Produkt. Mark Bischert und Lucas Cymanowski aus dem Marché Berlin, Sören Hain aus dem Marché Hirschberg und Anja Hammerl aus dem Marché Dresden konnten als Team sowohl in der Theorie als auch in der Praxis durch fundiertes Wissen beeindrucken und belegten den ersten Platz. Mit Pattrick Köppe aus dem Betrieb Holmoor konnte Marché auch den dritten Platz für sich verbuchen.
Insgesamt nahmen 88 Azubis in 21 Teams aus ganz Deutschland an dem Wettbewerb teil. Veranstaltet wurde der Teamcup von dem Bundesverband der Systemgastronomie e.V. (BdS) gemeinsam mit der Berufsschule Elmshorn unter der Federführung von Claudia Letzner und Conrad Krödel.

Ausbildungsprogramm bei Marché International: Bei der dreijährigen Ausbildung zum Fachmann/zur Fachfrau für Systemgastronomie bei Marché International werden kaufmännisches Grundwissen und kundenorientiertes Verhalten vereint. Freude am Kochen und Backen ist dabei genauso wichtig, wie die Betreuung der Gäste. Während der Ausbildung werden nicht nur gastronomische Fähigkeiten gefördert, sondern auch Führungskompetenzen vermittelt, daher gilt die Ausbildung als Fundament für künftige Managementaufgaben.

Darüber hinaus fahren die besten Azubis im 3. Ausbildungsjahr ein Jahr lang einen Smart – kostenlos!

www.marche.moevenpick.com



stats