Bäckereien & Konditoreien

Marktdaten

Nach den vorliegenden Auswertungen des Statistischen Bundesamtes (Stand: März 2005) wurde für das Bäckerhandwerk im Jahr 2004 ein Umsatzrückgang von 0,7 % errechnet. Daraus ergibt sich hochgerechnet ein Gesamtumsatz von 11,76 Mrd. € gegenüber 11,85 Mrd. € in 2003.



Bei der Gesamtzahl der Beschäftigten wurde für das Jahr 2004 ein Rückgang von 3,8 % bekannt gegeben. Damit waren im Jahresdurchschnitt rund 272.300 Mitarbeiter im deutschen Bäckerhandwerk beschäftigt.



Konditorenhandwerk: Hier ging der Umsatz – nach den vorläufigen Berechnungen des Statistischen Bundesamtes – im Verlauf des Jahres 2004 im Vergleich zum Vorjahr um insgesamt 5,6 % zurück. Nach den eigenen Erhebungen des Deutschen Konditorenbundes dürfte das Konditorenhandwerk mit einem Gesamtumsatz von 1.435 Mio. € jedoch lediglich eine Umsatzabnahme von –1,8 % erzielt haben: Zwar sank der Umsatz im ersten Halbjahr 2004 sehr deutlich, mit Beginn des Sommers zeichnete sich aber eine klare Trendwende zum Positiven ab.



Nach den Angaben des Deutschen Handwerkskammertages zum Stand der Handwerksrollen ging die Anzahl der Bäckereibetriebe im Verlauf des Jahres um 402 bzw. –2,3% auf insgesamt 17.178 Unternehmen zurück. Die Anzahl der Konditoreibetriebe verringerte sich um ca. 1,1 % auf nunmehr 3.195 Firmen.

www.baekogruppenord.de

stats