gv-praxis April

Marktforschung Menüservice und Exklusiv-Interview

Beim Menüservice Essen auf Rädern klaffen Image und Wirklichkeit auseinander. Das zeigt eine Unter-suchung der Deutschen Gesellschaft für Ernährung, die unter anderem Thema in der jetzt druckfrisch vorliegenden April-Ausgabe der gv-praxis ist.

Außer diesen und anderen Erkenntnissen aus der aktuellen Marktforschung widmet sich die Ausgabe unter der Rubrik Best Practice den Verpflegungskonzepten der Kinderklinik Eppendorf sowie der Röweland-Gruppe Hamburg. Im Exklusivinterview äußern sich Dr. Hans-Ulrich Sachenbacher, Geschäftsführer Sales, Marketing und Business der Compass Group Deutschland, und Sebastian Zösch, Geschäftsführer des Vegetarierbundes, über ihre gerade geschlossene Kooperation.

Eine Zusammenfassung über die Trends, Themen und Events der 23. Internorga lohnt sich sowohl für die Messebesucher wie auch für Gastro-Profis, die sich in diesem Jahr nicht auf den Weg nach Hamburg gemacht haben. Der Blick nach Nürnberg zur Altenpflege bereitet den Lesern den nächsten Messetermin vor.

Einzelne Fachbeiträge widmen sich dezidiert im Bereich Ausstattung und Technik den jüngsten Trends auf dem gedeckten Tisch und den Anforderungen an die thermischen Gräte in der Küche.

Auch die April-Ausgabe der gv-praxis gibt es nicht nur in der Printversion, sondern auch als iPAd und E-Paper. Den Zugang zu unseren digitalen Angeboten sowie weitere Informationen finden Sie hier:

www.cafe-future.net/ipad

www.cafe-future.net/epaper

Hier der komplette Inhalt zum Download gv-praxis_0413_Inhalt.pdf
stats