31. Foodservice-Forum, Hamburg

Matteo Thun ist Keynote-Speaker

Serie – 3:
Der weltberühmte Architekt und Desiger mit Standort Mailand referiert zu:

Restaurants – öffentliche Wohnzimmer der Gesellschaft


  • Über Architektur & Design der Zukunft
  • Ganzheitlichkeit als Prinzip: Ästhetik trifft Natur
  • Mega-Trends & Beispiele weltweit

Auf ihn darf sich das Publikum am 8. März besonders freuen, denn der Südtiroler hat starke zukunftweisende Botschaften und geht selten auf die Bühne. Ja, Matteo Thun gehört zu den ganz Großen seiner Disziplin. Für ihn bedeutet Architektur, die Seele eines Ortes festzulegen. „Und bei der Interior-Gestaltung treten wir der Marke mit Respekt entgegen und versuchen, stets den Markenkern abzubilden.“

Thun studierte unter anderem bei Oskar Kokoschka. Mit Ettore Sottsass war er Mitbegründer der 'Memphis'-Gruppe in Mailand und Partner der 'Sottsass Associati', später viele Jahre Dozent an der Hochschule für Angewandte Kunst in Wien sowie Art Director für Swatch. 1984 eröffnete der heute knapp 60-Jährige sein eigenes Studio, dort beschäftigt er ein Team von 50 Architekten und Designern. Sehr viele Auszeichnungen.

In unserer Branche kennt man Matteo Thun in erster Linie als den Macher des Erscheinungsbildes von Vapiano. Doch über praktisch alle Branchen hinweg arbeiten Thun und seine Mitstreiter in den Disziplinen:
  • Architecture
  • Interior Design und
  • Produkt Design
Die Kundschaft reicht von Alessi, Campari, Duravit, Hugo Boss, Illy über KFC, Lavazza, Porsche Design, Seaside Hotels, Siemens bis Swarovski, Swatch, Villeroy&Boch, Vodafone und Zwilling.

Hier ein spannendes Interview aus dem Magazin 'Designlines'

Programm des 31. Forums mit dem Arbeitstitel:

Radikal evolutionär für eine robuste Zukunft

als pdf zum Download

Booking über www.foodservice-forum.de

Die Veranstaltung kostet 445 € pro Teilnehmer (ab 3. Person eines Unternehmens 50 % Rabatt). Frühbucherpreise bis 17.02.2012: 425 € bzw. 213 €.

Das Forum ist mit jährlich weit über 1.000 Teilnehmern Europas größter Kongress für professionelle Gastronomie. Veranstalter sind die Hamburg Messe und die Wirtschaftsfachzeitschriften food-service/FoodService Europe & Middle East.

Bereits besprochene Referenten:

Gregor Meyer, Frankfurt am Main (Serie - 1)
www.meyer-frankfurt.de

Andreas Bork, Burger King (Serie – 2)
www.whopper.com

www.matteothun.com
www.internorga.de
www.cafe-future.net

Unsere Partner auf der F&B-Mall (Auswahl):



Hier finden Sie alle Partner auf der F&B-Mall!





stats