Japan

McDonald’s erstmals seit 1973 mit Verlust

Das Unternehmen McDonald’s Japan meldet erstmals seit seinem Verlust für ein Geschäftsjahr. Doch, bereits jetzt wird für 2003 wieder Gewinn angekündigt, nachdem man 176 schlecht laufende Stores geschlossen hat. Netto-Verlust 2002 von umgerechnet US$ 19,4 Mio. (2,34 Mrd. Yen) bei Erlösen von US$ 2,668 Mrd. (320,71 Mrd. Yen). Hintergrund: Konjunkturtief, Ausbruch von BSE sowie spezielle Verluste von über 40 Mio. Dollar durch die Schließungen. 2001 hatte McDonald’s Japan einen Netto-Profit von 10,2 Mrd. Yen bei 362 Mrd. Yen Umsatz. 2002 ist die Kennziffer "same store sales", welche schon 16 Monaten seit dem Ausbruch der BSE-Krise auf der asiatischen Insel sinkt, insgesamt um 12,1 % gefallen.



stats