USA

McDonald’s im April wieder im Plus

Um 1,3 % sind die comparable Sales von McDonald’s, USA, im April ’03 gestiegen. Es ist das erste echte Wachstum seit 14 Monaten. Der Nachfrageschub kam primär durch Einführung neuer Premium-Salate (Grilled Chicken Salads with dressings provided by actor Paul Newman’s business - 4 US$). Das erweiterte und verbesserte Angebot richtet sich insbesondere an gesundheitsorientierte Verbraucher. Bereits seit 2002 ist Wendy’s mit einer ähnlichen neuen Produktlinie sehr erfolgreich. Die system- und weltweiten Umsätze der Fast Food-Kette kletterten im April ’03 verglichen mit April ’02 um 8 % auf 3,6 Mrd. US$. Positiver Effekt durch starken Euro und starkes Pfund. Währungsschwankungen herausgerechnet, betrug das April-Plus inklusive Expansion 2 %. www.mcdonalds.com



stats