chicco di caffè

Medaillen bei Barista Championship

Kaffeeprofi Michael Stefanek, chicco di caffè, hat bei der diesjährigen Barista-Meisterschaft in Hamburg den dritten Platz erreicht. Beim Latte Art Contest, einem Teilwettbewerb der Meisterschaft, belegten Stefanek und sein chicco di caffè-Kollege Jörg Kranke außerdem die Silber- und Bronzemedaille.

Die Deutsche Barista Championship veranstaltet in einem jährlichen Turnus die Speciality Coffee Association of Europe (SCAE). Insgesamt sind in diesem Jahr 20 Kaffeekünstler angetreten, um ihre Künste mit Milchschaum und Kaffee unter Beweis zu stellen.
Gewinner der 11. Deutschen Barista Meisterschaft waren: Wolfram Sorg (1. Platz/Backyard coffee in FFM), Thomas Schweiger (2. Platz/green and bean in Ansbach) und Michael Stefanek (3. Platz/ chicco di caffè). Binnen 15 min mussten vier Tassen Espresso, vier Cappuccino und ebenso viele Portionen einer Eigenkreation, des sogenannte Signature Drinks, auf dem Tisch vor den Juroren stehen. Die Kaffeespezialitäten müssen in punkto Geschmack und Optik überzeugen. Außerdem wichtig: sauberes Arbeiten und technische Fähigkeiten.

chicco di caffè setzt auf ein internes Schulungs- und Ausbildungskonzept, welches höchste Standards in der Branche setzt, um seine Barista bestens auszubilden. „Wir sind stolz darauf, dass unsere Mitarbeiter immer wieder sehr gute Platzierungen bei der Barista Championship erreichen“, sagt Christian Kohlhof, Geschäftsführer von chicco di caffè.

www.scae.de
www.scae.com

stats