GAD

Medaillen für Matthaes beim 46. Literarischen Wettbewerb

Gleich fünf Medaillen gingen beim 46. Literarischen Wettbewerb der Gastronomischen Akademie Deutschlands (GAD) auf der Frankfurter Buchmesse an den zum Deutschen Fachverlag gehörigen Stuttgarter Matthaes Verlag.

Gold ging an 'cuisine passion légère' von Sternekoch Peter Maria Schnurr (Restaurant Falco im Westin Hotel Leipzig), Ralf Müller (Fotos) und Frieder Krohmer (Gestaltung). Ebenfalls Gold erhielten Franz Ziegler, Adrian Ehrbar (Foto) und Ralph Occhiodori (Gestaltung) für das deutsch-englische Buch 'Chocolate Collection'.

Mit Silber ausgezeichnet wurden die Fachbücher 'Gebrauchsanleitung Gast' von Frank Simmeth, 'Frühstück & Brunch' von Hannes Finkbeiner, Ronny Siewert und Matthias Hoffmann (Fotos) sowie 'Kulinarische Kontraste' von Sternekoch Hans Horberth (La Vision, Hotel Wasserturm in Köln) und Klaus Arras (Fotos).

Die GAD vergab insgesamt 55 Medaillen, davon elfmal Gold und 43 Mal Silber, außerdem einen Sonderpreis.

"Die eingereichten Bücher folgen weiter den gesellschaftlichen Trends, wie die Verwendung regionaler Produkte oder der Bio- und vegetarischen Küche. Aber auch avantgardistische und Lifestylethemen finden ihren Markt im Segment der 'Genussbücher', so GAD Präsident Hubert Möstl. „Grundsätzlich bleibt es beim Trend der letzten Jahre, die Bücher sind durchweg mit hoher Qualität, beeindruckenden Fotos und in ansprechendem Design produziert.“

Erst kürzlich wurde der Matthaes Verlag bei den Gourmand World Cookbook Awards zum besten Kochbuchverlag der Welt gekürt. Bei Matthaes erscheint auch die Allgemeine Hotel und Gastronomie Zeitung.

www.gastronomische-akademie.de

www.matthaes.de


stats