ADV

Mehr Passagiere an deutschen Flughäfen

Im ersten Halbjahr 2012 sind an den 22 internationalen Verkehrsflughäfen in Deutschland 94,4 Mio. Passagiere abgefertigt worden. Dies teilte der Flughafenverband ADV mit. Das sind 2 % mehr als im Vorjahreszeitraum. Die Zahl der Starts und Landungen sank um knapp 3 % auf gut 1,1 Mio. Nur noch jeder zweite Flughafen in Deutschland verzeichnet Passagierzuwächse.

Viele Flughäfen leiden unter den Folgen der Wirtschaftskrise im europäischen Ausland. Der innerdeutsche Luftverkehr sank von Januar bis Juni 2012 um -1,6 % im Vergleich zum Vorjahreszeitraum.

Die Luftverkehrssteuer habe seit ihrer Einführung vor eineinhalb Jahren bei den deutschen Flughäfen zu Mindereinnahmen von 180 Mio. € geführt. 2011 konnten nur noch 6 der 22 internationalen Verkehrsflughäfen in Deutschland ein positives Nettoergebnis erzielen.

http://www.adv.aero/home/

stats