Studentenwerk Schleswig-Holstein

Mehrweg für Coffee-to-go

Seit das Studentenwerk Schlesweig-Holstein für die üblichen Coffee-to-go-Becher einen Preisaufschlag von 10 Cent erhebt, sind in den Mensen und Cafeterien rund 100.000 Pappbecher weniger im Müll gelandet.

Als umweltfreundliche Alternative zu den Getränkebechern aus Pappe wird seit 1. Oktober vergangenen Jahres ein Edelstahlbecher mit dem Studentenwerk-Emblem zum Preis von drei Euro angeboten. Subventioniert wird der günstige Verkaufspreis durch den Gewinn, der durch die Erhöhung der Verkaufspreise für Getränke in Einwegbechern gemacht wird. Die ersten 3.000 Edelstahl-Thermobecher waren nach kurzer Zeit ausverkauft, weitere Chargen wurden bestellt.

Wurden im Jahr 2010 mehr als 67 Prozent der 822.000 verkauften Getränke im Pappbecher ausgeschenkt, hat sich das Verhältnis inzwischen umgekehrt. Von den zwischen Oktober und Januar rund 289.000 verkauften Getränken, wurden nur noch etwa 35 Prozent im Pappbecher mitgenommen. Die Idee der umweltfreundlichen Maßnahme entstand während einer Landeskonferenz der Studentenvertretungen.

www.uni-kiel.de/stwsh
 


stats