McDonald's

'Mein Burger'-Finalisten stellen sich dem Geschmackstest

Am Donnerstag startet mit dem Lauginator der erste Burger der erfolgreichen Crowdsourcing-Aktion 'Mein Burger' in allen deutschen sowie den Luxemburger McDonald’s Restaurants. Vier weitere folgen und kämpfen weiter um den Gesamtsieg. 

Die Aktion 'Mein Burger' von McDonald’s trifft auf den Geschmack der Gäste: Fünf von insgesamt 327.000 Kreationen setzten sich nach einer Votingphase und einem Jury-Entscheid durch und werden demnächst deutschlandweit und in Luxemburg in den Restaurants angeboten. Den Anfang macht von Donnerstag an der 'Lauginator', der bis zum 2 Mai zu haben ist. Wöchentlich folgt mit dem 'McHaudegen' (3.-9. Mai), dem 'McPanther' (10-16. Mai), dem 'Crockstahzumjot' (17.-23. Mai) und dem 'McÖrms' (24.-30. Mai) je ein weiterer Final-Burger.

Alle fünf kämpfen dabei erneut in einer Online-Abstimmung um die Stimmen der Fans. Denn per Geschmacks-Voting entscheiden diese ab Donnerstag über den Gesamtsieger 2012. Um die Burger bundesweit zu bewerben, gehen jeweils am Tag vor dem Start und für die Dauer des Verkaufszeitraums der einzelnen Burger die passenden TV- und Hörfunkspots auf reichweitenstarken Sendern on air. Die Hauptrollen in diesen Spots übernahmen die Burger-Erfinder selbst.

„Die Aktion 'Mein Burger' lebt von ihrer Authentizität. Deshalb haben wir auch bei den Spots bewusst darauf gesetzt: Wir zeigen die echten Menschen hinter den Burgern“, so Holger Beeck, stellvertretender Vorstandsvorsitzender von McDonald’s Deutschland. Für die kreative Umsetzung der TV-Spots sowie der begleitenden Werbekampagne ist Heye & Partner, Unterhaching, verantwortlich. Digitale Lead-Agentur ist Razorfish aus Berlin.

Die Crowdsourcing-Aktion 'Mein Burger' begeisterte auch 2012 viele Tausende von Fans. Im Schnitt wurde während der Kreations- und Votingphase vom 9. Januar bis 3. Februar alle 7 Sekunden ein neuer Burger kreiert. Insgesamt gaben die User im Aktionszeitraum knapp 5 Mio. Stimmen ab. Zum Vergleich: 2011 waren es noch 1,5 Mio. Votes.

www.mcdonalds.de
stats