McDonald's

Mein-Burger-Specials teilweise ausverkauft

Jede Woche ein neuer Aktionsburger: Bei McDonald's gibt es zurzeit die fünf Finalisten der Mein-Burger-Kampagne im wöchentlichen Wechsel. Nach dem 'N.Y. CheeseBeef' und dem Gewinner 'Just Stevinho' ist momentan noch bis zum 13. Juli die außergewöhnliche Kreation 'McBrezel' in allen deutschen Restaurants erhältlich. In den nächsten Wochen  folgen 'Tanja Grilled Chicken Barbecue' und zu guter Letzt der 'Big Flavour'.

Es ist das erste Mal, dass Gäste im Internet eigene Burger bauen und diese später bei McDonald’s in Deutschland essen können. Auf der McDonald’s Website durften Fans im Frühjahr 2011 ihrer Kreativität mit rund 70 Zutaten freien Lauf lassen. Jeder Teilnehmer konnte online eine individuell gestaltete Werbekampagne für seinen Lieblingsburger erstellen und über soziale Netzwerke wie Facebook verbreiten. Insgesamt wurden bei der Aktion rund 115.000 Burgervorschläge eingereicht und – nicht zuletzt dank hervorragender Resonanz im Netz – etwa 1,5 Mio. Stimmen abgegeben.
Jetzt wächst die Spannung, ob der Siegerburger 'Just Stevinho', der beim Voting mit 143.552 Stimmen die Konkurrenz deklassierte, auch bei den Gästen im Restaurant am besten ankommt. Die Nachfrage nach dem ersten Aktionsburger N.Y. CheeseBeef übertraf jedenfalls mancherorts schon das Angebot: "Er war so erfolgreich, dass er in einigen Restaurants schon vor dem Aktionsende ausverkauft wurde", verrät Holger Beeck, stellvertretender Vorstandsvorsitzender von McDonald’s Deutschland.

Wer den McBrezel, eine bayrisch anmutende Rezeptur mit Fleischkäse und Kartoffelsalat, probieren möchte, hat dazu noch bis Mittwoch Gelegenheit.

www.mcdonalds.de



stats