Fachhochschule Düsseldorf

Mensa bei der Campus-Planung vergessen

Verzögerungen gibt es beim Bau des neuen Campus der Düsseldorfer Fachhochschule. Da Mensa und Tiefgarage bei der Planung zunächst vergessen worden waren, ist erst Anfang 2012 mit dem ersten Spatenstich auf dem Gelände des ehemaligen Schlösser-Areals in Derendorf zu rechnen. 
Wie RP Online berichtet, sollten die Planungen zwischen dem Bau- und Liegenschaftsbertrieb (BLB) als Bauherr und der FH bereits 2010 abgeschlossen sein. Jetzt wird laut Auskunft der FH noch bis zur Jahresmitte verhandelt werden. Nach dem angepeilten Start Anfang 2012 soll die Mensa als Teil des ersten Bauabschnitt bereits zum Wintersemester 2012/13 betriebsbereit sein. 

Insgesamt 224 Millionen Euro waren für den neuen Campus veranschlagt worden. Die "Planungserweiterung" durch Mensa und Tiefgarage machte zunächst 22 Millionen Euro zusätzliches Budget nötig. Laut Stellungnahme der FH soll die Bausumme von 224 Millionen Euro allerdings nicht überschritten werden. Es werde versucht, an anderen Stellen des Campus Abstriche vorzunehmen.

   


stats