Education

„Mensa des Jahres 2010“ steht in Heidelberg

Im Wettbewerb „Mensa des Jahres 2010“ sicherte sich die Zeughaus-Mensa im Marstall der Uni Heidelberg den ersten Platz in der Gesamtwertung. Der zweite Platz ging an die Mensa Süd der Uni Rostock, gefolgt vom Bistro K10 der Uni Kassel auf Platz drei.

„Die Speisung der 8000“ nennt das Studentenwerk Heidelberg seinen Auftrag, denn pro Tag essen bis zu 8000 Studierende in den vier Mensen in Heidelberg. Und in einer schmeckt´s den Studis ganz besonders gut: in der Zeughaus-Mensa im Marstall. Das ermittelte das Campusmagazin UNICUM in seinem alljährlichen Wettbewerb „Mensa des Jahres“.
Das Erfolgskonzept der Siegermensa: An einem Schlemmerbuffet erhalten die Studierenden in der Zeughaus-Mensa eine reichhaltige Auswahl an frischen Salaten, Gemüse-, Fisch-, Geflügel-, Schweine- und Rindfleisch- sowie vegetarischen Gerichten. Und zum Kaffee oder für den kleinen Hunger zwischen den Vorlesungen ergänzen „Träumereien aus der Hauskonditorei“ das Angebot. Besonders bemerkenswert: Die Zeughaus-Mensa räumte in den drei Kategorien Geschmack, Service und Auswahl jeweils den ersten Platz ab. Verdienter Lohn für diese Spitzenleistungen ist das goldene Tablett, das der Mensa von der Zeitschrift UNICUM im Beisein von DSW-Generalsekretär Achim Meyer auf der Heyde heute am 30. Juni verliehen wurde.

Zum ersten Mal in neun Jahren fand der Wettbewerb als reines Online-Voting statt. Mehr als 16.000 Studierende hatten während der verkürzten Abstimmungsphase von sechs Wochen ihre Stimme abgegeben. Folgende Mensen platzierten sich in diesem Jahr in den Top Ten:

1. Zeughaus-Mensa im Marstall Uni Heidelberg
2. Mensa Süd Uni Rostock
3. Bistro K10 Uni Kassel
4. Kurt-Schumacher-Straße AZ Mensa FH Bielefeld
5. Alte Mensa Mommsenstraße TU Dresden
6. Burse am Studentenhaus Uni Würzburg
7. Mensa Hochschule Vechta
8. Mensa Schlossgarten Osnabrück
9. Kleine Mensa Ulme Uni Rostock
10. Mensa Ruhr-Universität Bochum

www.unicum-marketing.de


stats