Vendingindustrie

Messeneuheiten in London

Auf der englischen Vending-Messe AVEX gab es Ende Mai einige interessante Neuigkeiten auch von deutschen Automatenherstellern zu sehen. Sielaff demonstrierte die Outdoor-Fähigkeit eines Snackautomaten anhand einer überdimensionialen Dusche, die englischen Dauerregen simulierte, der Funktionsfähigkeit des Geräts jedoch nichts anhaben konnte. Weiterer Blickfang auf dem Sielaff-Stand war ein eigens für Red Bull entworfener Getränkeautomat, bei dem eine beleuchtete große rotierende Getränkedose auf der Front die Blicke der Besucher auf sich zog. Mit einem neuartigen Espressobrüher, der zum Zwecke der leichteren (Selbst-) Reinigung waagerecht eingebaut war, überraschte der Sielaff-Heißgetränkeautomat. Ein neuartiges Automaten-Design sah man auch bei Wurlitzer: mit einer in weichen Formen gestalteten Front und mit markantem Branding von drei Lebensmittelherstellern soll ein spezielles Warenangebot des Snackautomaten vor allem weibliche Konsumenten ansprechen. Ansonsten fielen visionäre bunte Automaten in barocken Formen bei Nestlè, Süßwarenautomaten von Cadbury mit Touch-Screens, die sowohl der Bedienung als auch der Animation dienten, und - als Beispiel für das Zukunftssegment Nonfood - ein Regenschirmautomat auf. Die AVEX gab damit einen Vorgeschmack dessen, was auf der Eu'Vend in Köln zu erwarten sein wird. Quelle: Bundesverband der deutschen Automaten- und Vendingwirtschaft (BDV), Köln
stats