Wiesbaden

Michael Balzer eröffnet Stammhaus

Mitten im Stadtzentrum gelegen und doch über Jahre vernachlässigt und verwahrlost, wird der Kleinen Schwalbacher Straße in Wiesbaden nach und nach neues Leben eingehaucht – auch gastronomisch. Nach der Eröffnung einer neuen Filiale der traditionsreichen Wiesbadener Kaffeerösterei Hepa im Frühjahr, eröffnet Anfang November Michael Balzer ein Domizil für Genussmenschen auf mehreren Etagen. Das neue Stammhaus des Gastronomen und Event-Catering-Spezialisten umfasst eine Brasserie im Erdgeschoss – designierte Anlaufstelle für Frühstück, Lunch oder Café – mit integriertem Feinkosthandel. Im Restaurant Bel Etage dürfen sich die Gäste am Abend verwöhnen lassen. Der Bankettsaal ’Salon de l’Eau’ steht für private Familienfeste zur Verfügung. Weitere Veranstaltungen - auch externe - können direkt im Haus mit einem Eventcatering-Team besprochen werden. Michael Balzer betreibt bisher die Schloss Schänke in Eltville-Erbach sowie den Kochsalon (Fine-Dining-Restaurant, Event-Location und Kochschule in einem) in Wiesbaden. Weitere Geschäftsbereiche umfassen das Betriebscatering (Firmenlounges), Event-Catering sowie den Bereich Private Dining, der sich nicht nur an Unternehmen mit großen Veranstaltungen, sondern auch an Privatpersonen und ihre individuellen Feierlichkeiten richtet. www.michael-balzer.comRedaktion food-serviceMichael Balzer, Event-Catering, Brasserie, Café, Wiesbaden


stats