Rosenheim

Michael Heinritzi jetzt mit 38 McDonald’s-Restaurants

Er ist seit langem der größte operative Partner (Joint Venture & Franchising) von McDonald’s Mitteleuropa. Jetzt hat Michel Heinritzi sechs weitere Restaurants in Salzburg übernommen und damit zählt sein Imperium 38 Betriebe – 26 in Deutschland und 12 in Österreich. Das macht rund 100 Mio. Umsatz bei 1.500 Vollzeit-Mitarbeitern. Michael Heinritzi konnte im Dezember 2007 sein 25jähriges Jubiläum in der McDonald’s-Familie feiern. Los ging es damals 1982 in der Bahnhofstraße von Rosenheim. 1985 dann der erste Betrieb mit Autoschalter. Anfang der laufenden Dekade war Heinritzi sowohl in Deutschland als auch in Österreich der erste Lizenznehmer mit einem McCafé-Modul und damit einmal mehr ein Benchmark-Partner im System. Seine Top 3-Standorte: Irschenberg, Wolfratshausen und Rosenheim. Der Vater von vier Töchtern wurde erst im Frühjahr 2008 bei der jährlichen weltweiten McDonald’s-Convention in Orlando mit dem ‚Golden Arches Award’ ausgezeichnet. Darauf ist er besonders stolz. www.mcdonalds-heinritzi.de


stats