Forum Schulcatering

Michael Thun präsentiert Konzept der Stadt Oldenburg

Viele Kommunen entscheiden sich beim Neubau von Schulmensen für reine Regenerierküchen. Anders die Stadt Oldenburg in Niedersachsen: Sie setzt in ihren Ganztagsschulen auf das Konzept der Frischküche. Doch trägt sich das Modell wirtschaftlich? Wie sieht die Praxis aus? Und wer bewirtschaftet die Mensen? Antworten auf diese und andere Fragen gibt Michael Thun am 12. März auf dem 3. Internorga-Forum Schulcatering im Congress Center Hamburg.
 
Dort stellt der Mathematiker und gelernte Koch das außergewöhnliche Konzept der norddeutschen Stadt mit 160.000 Einwohnern vor und erklärt, warum die Frischküche auf lange Sicht sogar die wirtschaftlichste Lösung für eine Kommune ist. Gleichzeitig ermöglicht die Frischküche ein individuelles Angebot für die Schüler mit hoher Akzeptanz.
 
Thun hat sich vor acht Jahren mit „Esscooltur“ in Bremen selbstständig gemacht und berät seit dem Schulen, Kommunen sowie Schulcaterer zur Schulverpflegung. In seinem Vortrag legt er besonderen Wert auf die Wirtschaftlichkeit sowie Angebotsgestaltung. Die Akzeptanz des Essens lasse sich oft schon mit kleinen Maßnahmen nach oben schrauben, weiß Thun aus der Praxis.
 
Neben Thun erwarten die Teihnemer acht weitere Referenten auf dem 3. Internorga-Forum Schulcatering in Hamburg. Das diesjährige Motto lautet: „Gesund, lecker und beliebt! – Konzepte für die moderne Schulmensa.“ Veranstalter sind die Hamburg Messe und Congress sowie das Entscheidermagazin für Kinder- und Schülerverpflegung „Ess-Klasse junior.“ Kooperationspartner ist die Deutsche Gesellschaft für Ernährung.
 
Die Teilnahmegebühr beträgt 55 Euro und enthält Mittagssnack, Forumsunterlagen sowie eine 2-Tages-Karte für die Internorga, der größten Gastronomiemesse Europas. Das komplette Programm samt Anmeldung gibt es direkt hier zum Download:

Programm_Anmeldung_Forum Schulcatering2013_f.pdf (Programm 3. Internorga-Forum Schulcatering)

oder auf der Homepage:

http://internorga.com/fachkongresse/forum-schulcatering/



stats