Marché International

Mireen Buschmann siegt beim 7. Azubi Award

Am 3. und 4. November fand in Nürnberg der 7. Marché Azubi Award statt. Für 36 Fachmänner/-frauen für Systemgastronomie, Restaurantfachkräfte und Köche im 3. Ausbildungsjahr galt es sich ein ganzes Wochenende lang, sich in verschiedenen Disziplinen zu beweisen. Es siegte Mireen Buschmann, Auszubildende zur Fachfrau für Systemgastronomie aus Dresden.

„Uns geht es dabei nicht primär um den Wettbewerb, sondern darum, dass die Auszubildenden sich untereinander austauschen und voneinander lernen“, so Christa Heinke, HR Development Manager Marché International. Die Azubis hatten zunächst einen theoretischen Teil zu absolvieren, darunter auch die Planung eines Brunchs. Anderntags galt es, diesen Brunch für rd. 250 Gäste im Mövenpick Restaurant am Flughafen Nürnberg in Eigenregie zu organisieren.
Die Leistung der Azubis wurde nicht nur durch die Culinary Adviser bewertet, auch die Gäste wie die Azubis untereinander konnten Bonuspunkte vergeben. Siegerin Mireen Buschmann kann sich über eine Gewinnprämie von 500 € freuen. Die folgenden Plätze belegten Bert Heinrichs, Restaurantfachmann aus dem Mövenpick Europacenter in Berlin, Jasmin Süssbauer, Restaurantfachfrau Audi Ingolstadt, Yakup-Philip Akdogan, Fachmann für Systemgastronomie im Marché Medenbach und Jasmin Winter, Fachfrau für Systemgastronomie am Flughafen Nürnberg.

Der Azubi Award ist nur eine von zahlreichen Aktionen, die Marché für seine Auszubildenden organisiert, darunter Austauschprogramm oder überbetriebliche Aktionen. Zudem werden die besten fünf Azubis des 3. Ausbildungsjahres mit einem ‚kostenlosen’ Smart belohnt.

www.marche-restaurants.com



stats