Blizzeria

Mit Flower Power auf Wachstumskurs

Flower Power bei Blizzeria: Das Pizzasystem mit Zentrale in Wolken bei Koblenz will mit Bio-Hanf-Produkten alte und junge Hippies zum Pizza-, Pasta- oder Salat-Genuss verführen. Die Namen Lucy in the Sky, Fly High und Peace Maker verraten es: die Aktionsgerichte enthalten Bio-Hanf, der allerdings frei ist vom ’high’ machenden Wirkstoff THC, wie Gründer und Geschäftsführer Stefan Jacobi versichert. „Dafür werden die Gäste den leckeren, leicht nussigen Geschmack und die gesundheitsfördernden Inhaltsstoffe des Bio-Hanf genießen.“ Für die Pizza und die Pasta verwendet er Bio-Hanf-Mehl, der Salat wird mit Bio-Hanfsamen veredelt. Neben dem Bio-Hanf bietet Blizzeria auch Produkte mit Bio-Dinkel an. Das 15 Standorte zählende Blizzeria-Netz erstreckt sich inzwischen von Rostock bis nach München. In Kürze sollen zwei weitere Franchise-Outlets (Bielefeld und München II) an den Start gehen. www.blizzeria.deRedaktion food-service Blizzeria, Flower Power, Stefan Jacobi


stats