Apetito

Mit Grönemeyer-Stiftung für gesunde Schulverpflegung

Unter dem Motto „Mit Apetito in Balance" präsentiert sich das Catering-Unternehmen aus Rheine auf der diesjährigen Didacta. Im Rahmen der vom 16. bis 20. März in Köln stattfindenden Messe referiert Dietrich Grönemeyer für Apetito über „Gesundheit als Abenteuer".
Damit will Apetito  unterstreichen, „dass sowohl die Wirtschaftlichkeit als auch eine wertvolle Ernährung die wesentlichen Kriterien für eine erfolgreiche Mittagsverpflegung in Kindertagesstätten und Schulen darstellen". In Grönemeyers Vortrag am 17. März um 10 Uhr im Congress-Centrum, geht es um den besonderen Stellenwert der Gesundheitsbildung bei Kindern und Jugendlichen und wie mit innovativen Methoden das Fach Gesundheit an Schulen vermittelt werden kann.
 
„Unsere Kinder und Jugendlichen wissen zu wenig über das ‚Abenteuer Gesundheit'. Viele ernähren sich falsch und bewegen sich zu wenig", so Professor Grönemeyer. „Wir, die Gesellschaft, Eltern und Lehrer, müssen alles tun, damit Kinder und Jugendliche nicht zu „Couch Potatoes" - zu Sofa-Hockern - werden. Gesundheit muss deshalb in der Schule gelehrt werden. Eine gesunde Ernährung - sowohl in der Schule, als auch zu Hause - ist für das Wohlbefinden der Schüler bedeutend."

Im Anschluss an den Vortrag findet am Apetito Messestand eine Signierstunde mit Professor Grönemeyer statt. Neben den Informationen zu einer gesunden und wirtschaftlichen Schulverpflegung erwartet die Besucher ein „Balance-Bereich" am Stand. Interessierte können ihr Gleichgewicht mit Hilfe eines Indo-Boards selbst austesten sowie an einem Ernährungs- und Gesundheitsquiz teilzunehmen.

www.apetito.de

stats