Europa-Park

Mit Maifest startet die Biergarten-Saison

Schuhplattler und Maßkrug-Stemmen bei Weißwurst, Schweinshaxn und Blasmusik: Am 1. Mai wird im Europa-Park der Maibaum aufgestellt und ausgiebig gefeiert. Der Musikzug Holzkirchen e.V. aus Bayern eröffnet den Tag um 10 Uhr in der Deutschen Allee und läutet mit zünftigen Klängen die bayerische Gemütlichkeit in Deutschlands größtem Freizeitpark ein.

Im Bayerischen Biergarten wird original Bier aus dem Münchner Hofbräuhaus ausgeschenkt. Die Besucher können sich zwischen den Biersorten HB Hell und HB Maibock entscheiden. Das Besondere: Wer zwischen 13 und 13.30 Uhr ein HB Maibock kauft, bekommt ein Los und kann eine Reise zum Oktoberfest gewinnen - mit Übernachtung und reservierten Plätzen in der VIP Box im Hofbräuhaus-Zelt. Zudem können sich die Besucher erstmals beim Bayrischen Dreikampf mit Maßkrug-Stemmen und Bayern-Quiz messen und Preise direkt aus dem weltberühmten Münchner Bierpalast gewinnen.

Mit dem Aufstellen des Maibaums eröffnet der Europa-Park die Biergartensaison: mit Blasmusik, Trachtentanzgruppe und süffigem Weißbier. Bei Weißwurst, knusprigen Riesen-Brez'n, frischen Hendl, Haxn und Leberkas-Semmeln wird den ganzen Tag lang ausgiebig gefeiert. Die Blaskapelle aus Holzkirchen mit Spielmannszug und Trachtenverein begleitet den Maifeiertag musikalisch und kulturell.

Mit Foodservice-Erlösen von 74,2 Mio. € im Jahr 2012 aus 58 F&B-Units und Veranstaltungsgeschäft zählt der Europa-Park in Rust zu den 30 größten Gastronomie-Unternehmen in Deutschland. Weltweit gehört das Freizeit-Imperium der Familie Mack mit 4,5 Mio. Besuchern zu den Top 25 Freizeitparks.

www.europapark.de


stats