Erlebnisticket

Mit der Bahn in den Europa-Park

Vom 24. Juni bis 13. September gibt es auch in diesem Jahr wieder das 'Erlebnisticket Europa-Park' der Deutschen Bahn. Das Ticket beinhaltet die An- und Abreise mit dem ICE oder IC/EC aus ganz Deutschland ab 101 km Entfernung bis zum Bahnhof Offenburg, den Bustransfer vom Bahnhof in den Europa-Park und zurück sowie die Eintrittskarte in Deutschlands größten Freizeitpark.

Das eintägige 'Erlebnisticket' ist bereits ab 89 Euro erhältlich, für zwei Erwachsene und zwei Kinder kostet es 248 Euro.
Roland Mack, geschäftsführender Gesellschafter des Europa-Park, ist vom Erlebnisticket überzeugt: „Auch für den Europa-Park war das Paketangebot im letzten Jahr ein voller Erfolg. Daher freut es uns, dass wir mit dieser attraktiven Anreisemöglichkeit auch in diesem Jahr wieder einen zusätzlichen Service für unsere Gäste anbieten können“.

Um dem starken Kundenwunsch des vergangenen Jahres nachzukommen, wurde das Angebot in diesem Jahr um das „Erlebnispaket Europa-Park“, ein 2-Tages-Paket des Bahn-Reiseveranstalters Ameropa, erweitert. Es umfasst die gleiche An- und Abreise wie beim Tagesticket, beinhaltet aber zusätzlich eine Übernachtung im Hotel Colosseo inklusive Frühstück und natürlich zwei Tage Eintritt in den Europa-Park.

In Deutschlands größtem Freizeitpark erwarten die Besucher 13 europäische Themenbereiche mit über 100 Attraktionen und Shows für die ganze Familie. Tolle Events und die große Geburtstagswoche anlässlich des 35-jährigen Jubiläums des Europa-Park sorgen für jede Menge Spaß und Unterhaltung.

F&B-Umsätze 2009 des Europa-Parks: 68,0 Mio. € (+ 6,6%).

www.bahn.de
www.europapark.de


stats