Le Méridien

Mitarbeiterprogramm mit Cornell initiiert

Die Hotelgruppe Le Méridien hat mit der Cornell University (New York) das Schulungsprogramm „Professional Development Program“ entwickelt. Ziel des Programms ist es, die Mitarbeiter zu fördern. Die Teilnehmer des Programms werden vom Management der Hotelgruppe ausgesucht. Dabei handelt es sich um begabte Mitarbeiter aus den Le Méridien Hotels sowie den weltweiten Regionalbüros, die über das Potential für zukünftige Führungsaufgaben verfügen.



Das Programm umfasst ein sechstägiges Training, das sich aus zwei dreitägigen Themen-Modulen zusammensetzt. Es wird zweimal jährlich in einem der Le Méridien Hotels durchgeführt. Inhalte der Schulungen sind beispielsweise „Strategisches Management“, „Entwicklung und Anwendung innovativer und profitabler Marketing-Strategien“ und „Konzepte für die Hospitalitybranche“. Dozenten sind Dr. Stowe Shoemaker und Professor Dr. Cathy A. Enz, die bei Cornell das Ressort „Innovation and Dynamic Management“ leitet.

stats