AHGZ Hotelforum

Mittelstand im Visier

Aktuelle Themen rund um die mittelständische Hotellerie nimmt das AHGZ Hotelforum unter die Lupe, Der Kongress, den die Allgemeine Hotel- und Gaststättenzeitung (AHGZ) gemeinsam mit der hogatec und der Treugast Solutions Group veranstaltet, findet am 25. September 2006 während der Fachmesse hogatec im Congress Center der Messe Düsseldorf statt. Das Hotelforum befasst sich unter anderem mit den Themen Investitionen in die Zukunft, Nachfolgeregelung und erfolgreiche Markenbildung in der Hotellerie sowie mit Trends und Ideen für das Geschäft von morgen.



Branchenexperten berichten sowohl von der Theorie als auch hautnah von der praktischen Umsetzung ihrer Ideen und Konzepte.



Um 10 Uhr geht es los. Im Coffee Shop können sich die Teilnehmer für den Kongress stärken. Als erster Referent präsentiert Treugast-Chef Stephan Gerhard erfolgreiche Investitionskonzepte und erklärt, wie Hoteliers die Zukunft nicht verschlafen. Der zweite Block widmet sich der Betriebsnachfolge. Neben einem Einführungsvortrag von DEHOGA-Hauptgeschäftsführerin Ingrid Hartges und einem Einblick in den Paragraphendschungel durch Dr. Beate Strutz, Rechtsanwältin bei Treugast, folgen Beispiele aus der Branche. Nach einer Mittagspause geht es weiter mit dem Thema Individualmarke versus Markenhotellerie. Experten wie Gabriele Schulze von Best Western, Elke Schade, Ringhotels, Olaf Feuerstein, Direktor Freizeit In Göttingen, Heinrich Michael Clausing vom Hotel Zur Bleiche, Monika Hauer von der Wutzschleife und HSMA-Vorstand Haakon Herbst diskutieren, wie erfolgreiche Markenbildung in der Hotellerie funktioniert. Der Kongress klingt mit einer emotionalen Dia-Show von Christoph Hoffmann, Geschäftsführer 25hours hotel company, rund um neue Konzepte und Produkte aus.



- Das AHGZ Hotelforum findet am 25. September 2006 von 10 bis 15.15 Uhr im Congress Center der Messe Düsseldorf statt.



Teilnahmegebühren: 98 Euro (Abonnenten der AHGZ), 148 Euro (Nichtabonnenten). Anmeldungen unter www.ahgz.de/hotelforum

stats